ACRON bietet mit seinen vielfältigen Schnittstellen diverse Möglichkeiten um Daten gesichert und Ausfallsicher über den Provider einzulesen. Hier wird zusätzlich unterschieden zwischen nativen Anbindungen und standardisierten Schnittstellen.

Die Ausgabe der Daten erfolgt über die ACRON Frontends oder wiederum über standardisierte Schnittstellen.

 

Input

Der ACRON-Provider ist für das Lesen und Speichern der ankommenden Messdaten zuständig, welche im Hauptspeicher komprimiert, berechnet und in die ACRON Datenbank geschrieben werden. Hier eine Auswahl von Anbindungstreibern zu unterschiedlichen Leit- und Visualisierungssystemen sowie SPS'en.

Online Daten

  • OPC/OPC UA
  • PCS7 von Siemens
  • WinCC von Siemens
  • MAG8000 von Siemens
  • Proficy FIX von GE
  • Intouch von Schneider
  • FactoryLink von USDATA
  • VisiWin von INFOSOFT
  • Procos von NIVUS
  • IGSS von 7 Technologies
  • ECM Gossen Metrawatt
  • DDE/Fast DDE/Advance DDE/SuiteLink

Historische Daten

  • Import von Textdateien
  • Universeller Werteimport aus Textdateien (z.B. ProTool, Endress & Hauser, Hydras ..)
  • Universelle ODBC-Anbindung

Output

Die Ausgabe der Daten erfolgt in der Regel über die ACRON Frontends in Berichts und Dialogform. Zusätzlich können die Daten aber auch über Standard Schnittstellen bzw. Add On Produkte ausgeben werden.

  • ACRON Frondends
  • ACRON Excel Add-In
  • Export in CSV, TXT, DBF
  • ODBC
  • OPC
  • JUNE5
 
VIDEC GmbH - Contrescarpe 1 - D-28203 Bremen
Go to top