Das Redundanzkonzept erlaubt das verzögerungsfreie Weiterarbeiten an der Anlage oder Produktionseinrichtung nach dem Ausfall eines Datenbankservers. So kann z.B. unmittelbar nach Ausfall eines Rechners auf dem redundanten Rechner weitergearbeitet werden. Bei Wiederanlauf aktualisieren sich Datenbasis und Applikation in der Anlage.

ACRON Redundanzoptionen

  • redundante Datenerfassung (Providerredundanz ohne Serverredundanz)
  • redundantes Bussystem zu den Steuerungen
  • redundanter Rechner mit Prozessanbindung
  • redundante Datenhaltung auf bis zu acht Servern
 
 
 
VIDEC GmbH - Contrescarpe 1 - D-28203 Bremen
Go to top